Leckere Hundekekse backen

Eigentlich sind es Leckerlikugeln, denn das geht schneller als sie auszustechen. Ich mache die Hundeleckerli immer zusammen mit meiner siebenjährigen Freundin Carlie. Wir haben bereits ein paar Rezepte ausprobiert, doch diese Hundekekse mit Thunfisch backen wir am liebsten. Und Sidi ist ganz verrückt danach. Heute geben wir unser Rezept gerne an dich weiter.

Hundekekse selber backen

Wir machen das immer so:

1/2 Dose Thunfisch in Öl (die andere Hälfte bekommt Carlie, weil sie Thunfisch so liebt)

30 g Haferflocken

80 g Dinkelvollkornmehl

1/2 Ei

Carlie mischt nun alles zusammen und knetet es mit den Händen gut durch. Zusammen formen wir dann kleine Kügelchen aus dem Teig. Den Ofen haben wir natürlich bereits auf 180 °C (Ober- / Unterhitze) vorgeheizt. Die Thunfisch-Hunde-Leckerlis brauchen nun ca. 20 – 25 Minuten. Die Zeit richtet sich ganz nach der Größe der Kugeln. Unsere haben einen Durchmesser von 2 cm und brauchen nur 20 Minuten im Ofen.

Viel Spaß mit unserem Rezept wünschen euch Carlie, Angela & Sidi