No products in the cart.

Hunderampe selbst bauen.

Hunderampe für kleine Hunde mit Bauanleitung

Unser Sidi sollte nicht mehr rauf und runter springen vom Sofa. Für so einen kleinen Hund mit langem Rücken und kurzen Beinchen ist das nicht von Vorteil. Und da er bereits einen Bandscheibenvorfall hatte, brauchten wir dringend eine Lösung. Es sollte eine Hunderampe für das Sofa her.

Das ist allerdings gar nicht einfach zu lösen, wenn man einen gewissen Anspruch an das Aussehen der Hunderampe hat. Sie sollte unbedingt zu unserer Einrichtung passen und einigermaßen wohnlich aussehen. Nach langer Suche haben wir uns entschlossen diese Rampe selbst zu bauen. Das war leichter als erwartet und daher habe ich eine Anleitung erstellt und hoffe sehr, dass sie noch vielen weiter hilft.

Hunderampe fürs Sofa selbst bauen.
Hunderampe für kleine Hunde mit Rückenproblemen, wie Dackel.

Bitte beachte:

1. diese Anleitung ist für kleine Hunde konzipiert. Unser Sidi wiegt gerade mal 4 Kilo.

2. messe vorher die Höhe deines Sofas aus, damit du die Höhe der Beinplatten anpassen kannst.

 

Wir verwendeten:

Graue Regalbretter
Schwarze Gummimatte
2 Winkel
Doppelseitiges Klebeband
Schrauben

 

1. Zuerst haben wir die beiden Winkel an die Unterseite der Oberen Platte (2.) angeschraubt.

2. Nun die Bodenplatte (5.) zwischen die beiden Beinplatten (3.+ 4.) schrauben.

3. Danach das Beinkonstrukt unter die Obere Platte (2.) schrauben.

4. Jetzt die Obere Platte (2.) und Lauffläche (1.) mit der Unterseite nach oben und die Winkel nun auch an der Lauffläche befestigen.

5. Jetzt stellst du die Hunderampe auf und klebst 3 Streifen doppelseitiges Klebeband der Länge nach auf Lauffläche und 3 Streifen auf die Obere Platte.

6. Nun die Matte zuschneiden und auf die Flächen kleben.
Fertig!

Anleitung für eine Hunderampe zum selbst bauen.

Anleitung und Design nur für den privaten Gebrauch gestattet.